WordPress.com ile böyle bir site tasarlayın
Başlayın
  • life too; no one loses to anyone. who goes finds someone else!“remain; himself

  • Alles in der Natur ist eine Botschaft an den Menschen.Dein Blick auf die Ameise

    sondern denen, die sehen können, denen, die hören können, denen, die verstehen können

    Eine Passage aus dem heiligen Buch Koran
    Neml/ Sure Feucht (Ameise) /19

    Als sie endlich ins Ameisental kamen, sagte eine Ameise: „O Ameisen! Geben Sie Ihre Slots ein; Oh, lass Solomon und seine Armee dich nicht unbemerkt zermalmen!“
    Aufgrund seiner Worte lächelte Solomon fröhlich und sagte: “O mein Herr!” Er sagte: „Ermögliche mir, dankbar zu sein für den Segen, den du mir und meinen Eltern gegeben hast, und gute Werke zu tun, die dir gefallen. Schließe mich mit deiner Barmherzigkeit unter deine guten Diener!“

    Ein Wort über Schmerzen..
    Dialog kann Ehre, Keuschheit sein.

    Sagen Sie nicht, dass Sie nicht einmal eine Ameise verletzen werden!
    In Verachtung wird die Ameise auch von Galle verletzt;
    Es braucht Weisheit, um zu sprechen,
    Es braucht Menschen, um zu verstehen

    an die, die schauen können
    für die, die sehen können
    An die, die hören können.
    Siehe separat.
    Lesen ist etwas anderes als verstehen, was man liest.

  • abstrus

    ich schäme mich

    Leben auch
    Ich hätte anders sein sollen.
    Ja.
    Ja auf jeden Fall .
    Ich kann mich überall vorstellen.
    Ist das Arroganz?
    Bist du stolz?
    Sinnloser Stolz kommt von Arroganz
    Denn diese sind mir bekannt
    Anfrage und
    Dann sollte ich Ehre sagen.
    Aber hüte dich vor versteckter Arroganz und Stolz.
    Versuchen Sie, dies zu sehen.
    Manchmal ist es wie…
    Sie werden gespeichert.
    Traurigkeit.
    Der Neid.
    Es gibt so viele Dinge, die ich nicht getan habe, als ich konnte
    Auch mein Leben. Und jede Menge Fehler.
    Nein. Fehler tritt zweimal auf.
    Dann sind das meine Wünsche.
    Ich bin unwissend, ja ich habe es gefunden.
    Ich bin jetzt etwas erleichtert.
    Das richtige Medikament macht den Patienten glücklich.
    Es ist die richtige Antwort, die auch der Smart Man sucht.
    Wenn ich eine kluge Person wäre und diese Dinge tun würde
    Trauriger. Ich war unwissend.
    Du bist auch schlau. Oh, was für eine Last dann.
    Dann tut es mir leid, Gott.
    Es ist nicht der Verstand, es ist die Leidenschaft selbst.
    Tu es nicht, solange du kannst.
    Die gegebene Fähigkeit nicht nutzen.
    Traurigkeit.
    Deshalb
    mein Kampf mit mir selbst
    als würde es nie enden
    Ich muss meine Gedanken ändern.

    Die Vergangenheit mit dem gegenwärtigen Verstand zu spielen, ist Grausamkeit. Ungerechtigkeit
    Es ist wertvoll, die Gegenwart mit dem gegenwärtigen Geist zu organisieren.
    Realistisch.
    Ich bin die Gegenwart
    Ich in der Vergangenheit. Ich bin es jetzt nicht.
    Ich entschuldige mich bei allen.
    Das regt mich am meisten auf.
    Zu viel Trauma. Mir geht es aber gut.
    Wie sind sie?
    Da habe ich die falsche Richtung eingeschlagen.
    Es tut uns leid. Aber dieser Schmerz wird bei mir bleiben.
    Kommen Sie und sprechen Sie mit dem aktuellen Ich.
    Ich bin nicht derselbe. Kämpfe nicht mit meinem alten Ich.
    Ich sollte mich niemals mit dieser Person streiten.
    Ich muss ihn beschützen. Deine kleine Junge-Idee.
    Das Alter spielt keine Rolle, es ist nur eine Zahl.
    Er ist hilflos.
    Ich muss ihn umarmen.
    Er braucht Liebe.
    Schrei ihn nicht an und sei nicht wütend.
    Eigentlich ist es meins.
    Willst du ihm zur Last fallen?
    Freund? Wenn du dich nicht um das Kind kümmerst
    Niemand geht zu ihm.
    Sei ihm gnädig.
    Vielleicht in 10 Jahren werde ich mit dem sprechen, was ich heute bin.
    Nur vielleicht eine fortgeschrittenere Frequenz.

    etwas nicht tun,
    Indem du Dinge nicht tust, wenn du sie nicht hast
    nicht im gleichen Maßstab.
    diese Traurigkeit
    warum habe ich anders gehandelt
    Bin ich dem ausgesetzt gewesen
    warum war ich es nicht
    komme zu spät
    Besser als nie finden
    Aber die Verluste
    Ironie
    Ich war roh. Ich brannte. Ich kochte.
    Schmerz ist notwendig, damit sich Wahrnehmungen öffnen können.
    Der schmerzhafte Segen auf dem Weg zum Sieg.
    Ich verliere mehr als den Schmerz, der mich schmerzt
    Eigentlich war ich kein schlechter Mensch
    Aber ich finde es auch nicht gut.
    Was ist mit mir passiert
    Ich bin aus der Reihe.
    Jetzt mehr Durchblick.

    Kluge Menschen sind wirkungslos
    Traurigkeit
    Gute Menschen können sich selbst nicht finden
    Traurigkeit
    Auch die Apostel waren weise Menschen
    Manchmal ist die Linie auch oft
    Sie konnten die Menschen nicht beeinflussen.
    Wir können die Vergangenheit nicht ändern
    Wir können uns neu erschaffen
    Eine Lehre aus der vergangenen Generation
    Hoffnung der neuen Generation
    Das alte Ich ist eine Lektion
    neue Hoffnung

    Nochmal, was sagt das heilige Buch?
    Er, der Buße tat und sein altes Selbst änderte
    Ich vergebe das Gute. aufstehen, neu anfangen
    Diese Energie ist sehenswert
    oh diese hoffnung

    Ich schäme mich
    Weil ich Gott in einem neuen wahren Sinn entdeckt habe.
    Tut mir leid, ich entdecke es immer wieder. Dieser Weg ist lang. Es endet nicht.
    Danke nochmal. für diese Gnade
    Von dieser Straße nicht abzubiegen
    Ich werde nicht undankbar sein
    Aber lass mich nicht allein
    Ach du lieber Gott. was würdest du sein
    Dies ist ein Plädoyer. nie eine Bestellung
    Ich habe keinen anderen Gott

    Ich schäme mich
    Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll
    Ich lege meine Hand auf mein Herz
    Es wird weiß sein. das ist ein Vers
    Reinige es, oh mein Gott, alles
    Dort fängt es an.
    du magst deine sauberen
    5 Minuten eine schöne Dusche
    Es kann den Körper schön machen.
    Ein Leben lang Reinheit des Herzens und des Geistes,
    Es macht es schön.
    Das Leben ist vielleicht nicht schön.
    Dies ist eine Prüfung.
    Jeder ist anders.
    Entsprechend der Häufigkeit jedes Schülers.
    Prüfungsfrage.
    Woher kennst du Gott?
    Die Fragen werden entsprechend kommen.
    Bewusstsein, in deinem Herzen zu sein
    macht uns glücklich. Ach du lieber Gott
    Du weißt alles.
    Dieses Gefühl lässt jede Prüfung gut aussehen.
    Der Schmerz wird vorbei sein. Sie werden getroffen.
    Keine Sorge. Das ist ein Wartezimmer.
    Wer aufrichtig wartet.
    Ich schäme mich für dich, mein Gott.
    Aber du machst mich zu deiner Auferstehungszeit
    Verlegenheit

    Bringe mich nicht in Verlegenheit an dem Tag, an dem die Menschen auferstehen werden, an dem Tag, an dem Reichtum und Söhne niemandem nützen werden, außer denen, die mit reinem Herzen zu Allah kommen!“ Shuara/89

  • Diejenigen, die mit dem gleichen Schmerz auf das Leben blicken, können teilen.

    nicht die gleiche Sprache sprechen, die gleichen Gefühle teilen, die vielleicht zustimmen. Einsamkeit kann man nicht teilen. aber es reift mit Liebe. es wird voll. Armut ist keine Nacht ohne Essen, es ist eine Nacht ohne Nachdenken. Liebe heilt alle Schmerzen. wenn richtig verwendet. Dosierung

    Es passiert, wenn wir uns nicht ausdrücken können.
    Oder du hast es falsch formuliert.
    Ein Ansturm.
    Wie jemand anderes bist du nicht.
    noch schlimmer.
    Dies könnte die Ursache für Müdigkeit sein.
    Spirituell. Buchstäblich.
    Zur Seite gehen.

    wenn wir uns ausdrücken können
    du brauchst niemanden mehr.
    dann brauchen wir jemanden, der uns versteht, wir brauchen jemanden, der uns von Herzen versteht. ohne es auszudrücken. Wenn ich es ausdrücken kann, brauche ich dich sowieso nicht. Es ist ein Deal, ein Deal. Verstehst du mich trotzdem? auf jeden Fall.
    weil es keine Lust gibt. es gibt nur Liebe.
    keine Fehler. es gibt eine Schließung

    mein Gott
    Ich bin dein Gestern
    Der Zustand vor der Schöpfung.
    Du bist mein Morgen
    Korrespondenz mit meinem Leben

    meine Einsamkeit und Einsamkeit;
    meine Verluste
    Du bist in meinen Augen mehr als tausend Siege wert
    Und du bist süßer als der größte Ruhm in meinem Herzen
    Du bist der Grund, warum ich ich bin.

    Jeder Mensch ist wertvoll.
    Gott gab dem Menschen diesen Wert.

  • sagte der Engel im Grab.

    sagte der Engel im Grab. Ich liebe dich. Die meisten, die hierher kommen, weinen sofort. aber du findest Frieden. Deshalb weinst du. Tränen der Freude. Ich habe den Wunsch, meinen Seelenverwandten zu finden. Deshalb. Ich bin noch nicht allein mit mir. Atmen, lächeln, dankbar sein und die Klappe halten. Einfach laufen, die Aussicht und die Straße genießen. Tauchen Sie ein in diese endlose Hauptreise hier und jetzt und kommen Sie zu Ihrem Kern, besonders wenn Sie einen Freund brauchen. Jagen Sie nichts und niemandem hinterher, denn diese Verfolgungsjagd macht ihnen Angst. Lassen Sie sich von den Energien des Universums ordnen, entspannen Sie sich… Genießen Sie die wunderbare Symphonie von AN. Alles, was passieren sollte, wird nicht passieren, egal wie sehr Sie es versuchen. Was auch immer passieren soll, das Fleisch wird wahr, egal wie sehr Sie versuchen, es zu verhindern. Dies ist die einzige heilige Wahrheit. Was für dich ist, findet dich In der Zwischenzeit atme, lächle, sei dankbar, halt die Klappe … und lass die Existenz einfach ihr Ding machen. Lass dich vom Leben überraschen und vertraue darauf, dass dein Seelenplan perfekt ist. Annehmen und aufgeben

  • das gleiche Gefühl

    Einmal lebte ich in einem Granatapfel und hörte die Worte eines Samenkorns:
    “Eines Tages werde ich ein Baum sein, der Wind wird in meinen Zweigen singen, die Sonne wird in meinen Blättern tanzen, und ich werde zu jeder Jahreszeit stark und schön sein.” Dann sprach ein anderer Same:
    “Das dachte ich auch, als ich in deinem Alter war; jetzt kann ich die Dinge messen und sehen, dass meine Hoffnungen völlig leer sind.” Der dritte Same meldete sich ebenfalls zu Wort und sagte: „Ich sehe nichts, was uns eine strahlende Zukunft verspricht.“ sagte.

    “Wenn wir keine glänzende Zukunft haben, werden wir ein Scherzleben führen!” sagte der vierte. “Warum streiten wir darüber, was wir sein werden, wenn wir nicht einmal wissen, was wir sind?” sagte der fünfte. Der sechste antwortete: “Wir werden, was wir sind.”
    Der Siebte sagte: “Ich habe eine klare Vorstellung davon, wie alles ausgehen wird, aber ich kann es nicht in Worte fassen.” Dann sprach der achte und die neun und zehn und mehr … Bis sie alle gleichzeitig sprachen, waren die Stimmen nicht mehr ununterscheidbar.
    Noch am selben Tag zog ich zu einer Quitte, deren Samen wenige und still waren. Frieden.

    Drei Tage nach meiner Geburt, als ich in meiner Seidenwiege lag und mit erstaunter Verzweiflung auf die neue Welt um mich herum starrte, sagte meine Mutter zu meiner Pflegemutter:
    “Wie geht es meinem Kind?” Meine Pflegemutter antwortete: “Gute Frau, ich habe dreimal gestillt und noch nie so ein kleines, aber glückliches Kind gesehen.”
    Ich wurde wütend und fing an zu weinen. “Das ist nicht wahr, Mama. Weil mein Bett hart ist, die Milch, die ich sauge, bitter ist und der Geruch der Brust mir Übelkeit bereitet, mir ist elend.” Aber weder meine Mutter noch meine Pflegemutter verstanden mich, weil ich die Sprache meiner Heimatstadt sprach.
    Als ich an meinem einundzwanzigsten Lebenstag getauft wurde, sagte der Pfarrer zu meiner Mutter: “Sie müssen glücklich sein, Madame. Ihr Sohn ist ein geborener Christ.” Ich war überrascht. Ich sagte zu der Priesterin: “Dann muss deine Mutter im Himmel auch unglücklich sein, weil du kein geborener Christ bist.”
    Aber der Priester verstand meine Sprache nicht.
    Sieben Nächte später sah mich ein Priester an und sagte zu meiner Mutter: “Ihr Sohn wird ein Staatsmann und ein großer Führer.” Aber ich rief: “Dieses Orakel ist ein Lügner. Ich werde Musiker und nichts weiter.” Aber selbst in diesem Alter verstanden sie meine Sprache nicht, ich war fassungslos.

    .

    .

    :

    .”

    .

    .

  • Mein lieber Lehrer

    Lehrer,

    warum erzählst du uns nicht von Allah?

    Eh Ding. Schau, meine Liebe, wenn Allah nicht gewesen wäre, wäre nichts von dem, was du gesagt hast, passiert.

    Sag es Gott zuerst!

  • tun Sie einen Gefallen, werfen Sie es ins Meer

    Eine große Brücke wurde gebaut, um die beiden Seiten der Stadt zu verbinden, die Brücke wurde mit großen Steinen gebaut, die auf dem Rücken von Maultieren getragen wurden.

    Als die Brücke fertiggestellt war, wurde geschrieben, dass diese Brücke vom zweiten Tyrannenkönig gebaut wurde.

    Alle Menschen gingen über diese schöne Brücke und beobachteten den Fluss, nur mit Dankbarkeit gegenüber dem König.

    Das Maultier lächelte.
    Erinnerst du dich an die Steine, die wir bewegt haben, um diese Brücke zu bauen?
    Es wurde geschrieben, dass es bis heute vom König gemacht wurde.

    Das andere Maultier.
    Ich habe vergessen
    Ich dachte wirklich, er tat es

    Einsiedler Abwesenheit eines guten Menschen, Maultier
    Ist das sogenannte Gute nicht besser als die Existenz vieler?

  • freiheit ist nicht das zu tun, was du willst. was niemals freiheit ist. die wirkliche freiheit besteht darin, dinge nicht tun zu müssen, die man nicht tun möchte.

  • jeder untergang ist ein erwachen. für die hummer, die in der kombüse auf ihren tod warteten, war der untergang der titanic ein wunder. Es kann die katastrophe von jemandem sein, das wunder von jemand anderem.